Persönliches

Von Schamanismus, Hexen und Vorurteilen

Wenn du dich auf dieser Seite etwas umgeschaut hast, dann weißt du vielleicht schon, dass ich eine Kinesiologie-Ausbildung in schamanischer Psycho-Kinesiologie habe, mit dem Unterbewusstsein kommuniziere und in meiner Arbeit unsichtbare Energieblockaden finde und auflöse, u.a. in dem ich mit Essenzen und Edelsteinen arbeite oder meine Hände auflege. Wenn du beim Lesen grad innerlich kurz …

Von Schamanismus, Hexen und Vorurteilen Weiterlesen »

Mein Weg zum Coaching

Vielleicht bist du so wie ich, und liest auf Websites von Einzelunternehmer:innen im Bereich Coaching, Training oder Beratung immer erst die „Über mich„-Seite. Ich finde das immer wahnsinnig spannend, insbesondere bei Personen, bei denen der Lebenslauf zu Beginn nicht unbedingt vermuten ließ, dass sich der Weg mal so entwickeln würde, wie es dann tatsächlich kam. …

Mein Weg zum Coaching Weiterlesen »

Was bringt mir ein Coaching?

Mir ist bewusst, dass die Überschrift dieses Artikels ein bisschen wie Eigenwerbung klingt. Und klar bin ich davon überzeugt, dass ein Coaching bei mir meinen Coachees einen Mehrwert bringt – sonst würde ich den Job ja nicht machen. 🙂 Aber am einfachsten erklären kann ich den Mehrwert eines Coachings tatsächlich, wenn ich einfach von mir …

Was bringt mir ein Coaching? Weiterlesen »

Es gibt keine Zufälle – nur Anrufe vom Universum

Ich glaube nicht an Zufälle. Besser gesagt: Nicht mehr. Und dabei hat mich kein Ruf des Universums erreicht, sondern es war schlicht ein Experiment. Ich hatte schon vor Beginn meiner Kinesiologie-Ausbildung natürlich immer mal wieder Sprüche zum Thema Zufall gehört oder gelesen. Insbesondere das (angeblich) von Albert Einstein stammende Zitat: „Der Zufall ist Gottes Art, …

Es gibt keine Zufälle – nur Anrufe vom Universum Weiterlesen »

Perfektionismus oder Perfektionis-kann?

Hallo, mein Name ist Corinna und ich bin Perfektionistin. Das klingt nicht nur ein bisschen wie bei den Anonymen Alkoholikern, es gibt noch weitere Parallelen: Denn so wie ich gegen maßvollen Alkohol-Konsum nichts einzuwenden habe, so muss ich auch beim Perfektionismus gut darauf achten, dass ein gesundes Maß nicht überschritten wird. Wo Perfektionismus in kleinen …

Perfektionismus oder Perfektionis-kann? Weiterlesen »

Gefällt dir dieser Artikel? Dann sag es gerne weiter :)